DEIN FEEDBACK

Mit deinem Feedback hilfst du uns den JiF-Online-Kongress zu bewerten und die richtigen Schritte für den nächsten JiF-Kongress Ende Oktober 2022 zu gehen. Es wäre uns deshalb echt wichtig, wenn du dir etwas Zeit dafür nimmst. Vielen Dank.

Hier geht es zum Feedback Formular

LIVE

DAS PROGRAMM

Freitag (23.10.2020)

20:00   „Identität als Mitarbeiter“ mit Wolfgang Seit

“Super Andacht” oder “das war nix” – beides begegnet uns in unserer Laufbahn als Kinder- und Jugendmitarbeiter. Oft definieren wir uns durch das Feedback, das wir bekommen. Wolfgang Seit erklärt, wie der Vater Identität in das Leben von Jesus spricht. Und was das für die Identität jedes Mitarbeiters bedeutet, unabhängig davon, was er macht.

Predigtscribble - Session 1 - Identität als Mitarbeiter

Samstag (24.10.2020)

10:00   „Teamwerte“ mit Philipp Kruse

Teamarbeit ist so viel mehr als nur: Planen, Durchführen, fertig. Mehr als ‘Toll Ein Anderer Machts’. Teamarbeit ist Erfolge feiern und Gott ehren, Menschen segnen und Feedback geben. Philipp Kruse gibt 10 Einblicke, wie Gott sich ein funktionierendes Mitarbeiterteam vorstellt.

Die 10 Teamwerte von Philipp.

Predigtscribble - Session 2 - Teamwerte

13:30   Eure Teamerfahrung

20:00   „Das Evangelium für Mitarbeiter“ mit Harald Nikesch

Teams zerbrechen nicht, weil die Mitarbeiter zu wenig Wissen haben, sondern weil das Herz nicht für die Teamarbeit geschliffen wurde. Harald Nikesch macht deutlich: Das Evangelium ist die Lösung. Nur veränderte Menschen können ein Team nach vorne bringen. So eine Neuausrichtung ist manchmal schmerzhaft. Aber es gibt auch viel zu gewinnen. Jeder ist gefragt.

Das Handout passend zum Vortrag.

Predigtscribble - Session 3 - Das Evangelium für Mitarbeiter

Sonntag (25.10.2020)

Vormittags Gottesdienst mit deiner Gemeinde

13:30   „Gemeindeorientierte Arbeit“ mit Achim Jung

Ein neuer Mitarbeiter? Cool, den stecken wir in die Kinderarbeit. “Da kannste nix verkehrt machen – und die Kids sind beschäftigt.” Hast du sowas auch schon mal gehört? Kinder- und Jugendarbeit gehört zur Gemeinde. Aber so fühlt es sich oft nicht an. Achim Jung zeigt uns, was sich alles verändern könnte, wenn wir auch mit unseren Gruppen Gemeinde leben.

Liebesbrief an meine Gemeinde (Emely Buchheim)

Predigtscribble - Session 4 - Gemeindeorientierte Arbeit

Hier findet ihr alle Gruppenfragen zu den Predigten in einer PDF.

DIE SEMINARE

An unterschiedlichen Tagen finden verschiedene Online-Schulungen statt, die praxisorientiertes Know-How vermitteln.

Die Seminare am Dienstag (27.10.2020) und Donnerstag (29.10.2020) starten um jeweils 20:00

EURE TEAMZEIT

Wie sieht der Samstagnachmittag aus?

Viel zu häufig nimmt man sich als Mitarbeiter nur Zeit, um in die Vorbereitung der Gruppenstunde zu investieren. Deswegen haben wir diesen Nachmittag für euch als Team reserviert. Zuerst werdet ihr mit einigen Spielideen und Fragen herausgefordert, in eure Zusammenarbeit zu investieren. Anschließend schaut ihr euch ein Video mit 7 Tipps für effektive Teamsitzungen an, um eure Besprechungen zu planen und zu verbessern. Nutzt die Zeit so wie es für euch am besten ist. 

Alles Wichtige für den Team Nachmittag findet ihr ab Freitag hier:

UNSER FOKUS-TEAM

Hole dir einen Rat und reflektiere deine Arbeit

Unser Fokus liegt auf dir. Auf deinem Team. Deiner persönlichen Situation. Vielleicht hast du dir die Vorträge angehört und noch Fragen. Vielleicht beschäftigt dich ein Gedanke, und du möchtest mit jemandem darüber reden. Vielleicht wünschst du dir Beratung für deine individuelle Situation oder auch einfach nur Gebet.

Als Fokus-Team sind wir für dich da. Per Zoom, per Mail oder WhatsApp, am Telefon oder sogar persönlich. Melde dich gerne bei uns! Wir wünschen uns, dass der Kongress wirklich einen Unterschied macht – für dich als Mitarbeiter und für eure Kinder- und Jugendarbeit. Damit Jesus dort ganz neu in den Fokus gerät.

Lena Bockmühl

Kinderstunde

Katharina Heimann

Kids

Ulrike von der Haar

Kids

Ilka Meinecke

Kids / Jungschar

Katrin & Sascha Viehoff

Jungschar

Jan-Philipp Marsch

Jungschar

Torsten Wittenburg

Jungschar

Esther Rausch

Jugend

Richy Dengel

Jugend

Doro Dengel

Jugend

Markus Garbers

Jugend

Sarah Günther

Jugend

Nathanael Günther

Jugend

Julian Reith

Jugend

Caro & Sebastian Schneider

Jugend

Greta Seelhorst

Jugend

Siggi Krauss

Jugend

Sara Kreuter

Jugend

MELDE DICH BEI UNSEREN FOKUS-TEAM

Wir sind auf verschiedenen Wegen zu erreichen:

0151 – 644 961 43 (Whats App)

fokus@jesusimfokus.de

UNSERE BUCHEMPFEHLUNGEN

Ich bin zwar jemand geworden, aber ich muss mir immer noch beweisen, dass ich jemand bin. Dieser Kampf war noch nie zu Ende und wird es vermutlich auch nie sein. Die Sängerin Madonna hat kein größeres Problem mit sich selbst als die meisten anderen Menschen auch. Sie kennt sich selbst nur besser. Unser menschliches Ego ist permanent mit sich selbst beschäftigt. Entweder, es liebt sich oder es hasst sich. Jedenfalls muss es sich immer beweisen.
Timothy Keller entdeckt beim Apostel Paulus ein anderes Selbst-Bild: die Selbst-Losigkeit. Paulus hatte eine Bestätigung für sein Ego gefunden, die ihn frei von dem Urteil anderer Menschen und frei von seinem eigenen Urteil über sich selbst machte. Entdecken Sie den Weg zu wahrer Selbst-Annahme und leben Sie befreit.

Väter haben im Leben ihrer Kinder eine kaum zu überschätzende Bedeutung. Denn nur vom Vater kann ein Kind die Antwort auf die Frage nach der eigenen Identität als Junge oder als Mädchen erhalten.
Geben Sie Ihren Kindern das wichtigste Kapital für ihr Leben mit: ein gesundes und stabiles Selbstbewusstsein als Mann oder als Frau. Wie das gelingen kann, schildert John Eldredge in diesem Buch.

Thomas Härry zeigt, wie Selbstführung in Alltag, Beruf und Familie gelingen kann und welche vier Bereiche dazugehören:
Selbstverantwortung: Gott gibt mir Gestaltungsfreiraum.
Selbstklärung: Ich bin wertvoll und begabt.
Selbstfürsorge: Ich lebe aus den Kraftquellen des Glaubens und guter Beziehungen.
Selbststeuerung: Ich mache das Beste aus Beruf, Familie, Umständen und Beziehungen.
Anhand praktischer Anregungen sowie vieler persönlicher Beispiele macht der beliebte Autor engagierten Menschen Mut, sich auf Gott auszurichten und das eigene Leben gelassen, aber entschieden zu gestalten.

Ist es wahr? Ist es freundlich? Ist es notwendig? Ist es einladend? Emerson Eggerichs wirft vier Fragen auf, die man sich stellen sollte, bevor man etwas sagt oder schreibt. Denn nur allzu oft – ob im persönlichen Miteinander, übers Telefon oder in sozialen Netzwerken – geben wir Worte von uns, die wir eigentlich gar nicht äußern wollten. Jeder von uns läuft täglich Gefahr, sich verletzende „Schnitzer“ im Miteinander zu leisten. Der Autor gibt Hilfestellung, wie Missverständnisse möglichst vermieden und ein besseres Verständnis füreinander ermöglicht werden. Ein Ratgeber und Leitfaden, der hilft, liebevoller und respektvoller miteinander zu kommunizieren.

Zehn Ziele der Jugendarbeit

Daniel Platte und Oliver Last (Hg.)

Das Beste, was du einem Jugendlichen schenken kannst, ist eine lebendige christliche Jugendarbeit. Hier werden 10 wichtige Ziele auf dem Weg dorthin behandelt, z.B. Gottes Wort weitergeben, geistliche Förderung, gute Gemeinschaft, Evangelisation. Abgerundet mit praktischen Tipps und Checklisten.

Was ist der Mensch?

David Gooding, John Lennox

Wie sollen wir unseren Weg finden in einer sich rasant verändernden Welt? In dieser Buchreihe nehmen Gooding und Lennox unterschiedliche Weltanschauungen unter die Lupe. Dabei hören sie auf die Bibel als Gottes Offenbarung, nehmen aber auch auf, was Intuition, Wissenschaft, Philosophie und die Geschichte zu sagen haben.

Heilige Sexualität

Christopher Yuan

Bin ich, was ich fühle, oder gibt es ein tieferes Fundament für meine Identität? In seinem neuen Buch setzt sich Christopher Yuan mit dem Thema Homosexualität auseinander, macht aber deutlich, dass die Frage tiefer geht. Aus eigener Erfahrung weiß er, dass seine größte Sünde nicht sein Verhalten gegenüber seinem eigenen Geschlecht war, sondern sein Unglaube. „Mehr als alles andere brauchte ich den Glauben an Jesus durch Gottes Geschenk der Gnade und die Bereitschaft, ihm nachzufolgen.“ Und zu dieser Nachfolge gehört Heiligkeit – und auch eine heilige Sexualität, die eine Herausforderung für jeden Christen ist!

Visual Bible Guide

Tim Challies, Josh Byers

Die Autoren dieses Buches haben den tiefen Wunsch, die Konzepte und Prinzipien biblischer Theologie auf eine frische, schöne und informative Weise zu vermitteln, die von einer visuellen Generation gesehen und unmittelbar verstanden werden kann.

Dieses Mitmachbuch ist eine wunderbare Möglichkeit, bei Kindern Freude an biblischen Geschichten und Personen zu wecken! Es beinhaltet 17 beliebte Geschichten sowie eine bunte Mischung an Spielen und Rätseln – Suchbilder, Kreuzworträtsel, Malen nach Zahlen, Quizfragen und vieles mehr. Außerdem laden ausgewählte Bibelverse zum Ausmalen ein. Als besonderes Extra gibt es eine Doppelseite mit farbenfrohen Aufklebern. Hier ist für jeden etwas dabei! Stundenlanger Spaß garantiert!

UNTERSTÜTZE UNS

Der Jesus im Fokus – Kongress ist für dich kostenlos. Aber natürlich entstehen uns für Technik, Programm und viele andere Dinge Kosten. Es wäre super, wenn du hilfst, diese Kosten zu decken. Wenn du den Eindruck hast, dass Gott dies von dir möchte, dann hilf uns jetzt durch deine Online-Spende. Denn unsere christliche Jugendarbeit finanzieren wir vorwiegend durch Spenden von Privatpersonen wie dir. So erhalten wir die finanziellen Möglichkeiten in inhaltliche Arbeit zu investieren. Vielen Dank für deinen Support.

Damit du eine Vorstellung bekommst, hier einmal ein paar Kosten, die uns für den Jesus im Fokus-Kongress entstehen:

  • Technik: 4.000€
  • Programm: 2.000€
  • Location: 1.000€
  • Allgemeine Kosten: 2.500€ (z.B. Lizenzgebühren, Versicherungen, Verpflegung der Mitarbeiter, …)

Du hast folgende Möglichkeiten uns zu unterstützen:

Unterstütze uns direkt per

PayPal Logo

Unterstütze uns über unser Spendenformular

Per Überweisung

Kontoinhaber: Christliche Jugendpflege e.V.
Volksbank Osterholz-Scharmbeck
IBAN: DE33 2916 2394 4347 3555 00
BIC: GENODEF1OHZ
Verwendungszweck: Jesus im Fokus-Kongress

DIE VERANSTALTER

Unser Anliegen
Wir möchten Kinder und Mitarbeiter für Gott und sein Wort, die Bibel, begeistern. Unser Traum ist es, dass viele Jungscharler erfahren, dass Gott sie liebt. Euch als Mitarbeiter zu begleiten ist uns wichtig, damit wir euch helfen können, vor Ort lebendige Jungscharen zu gestalten. Wir wünschen uns, dass die Bibel für Kinder und Mitarbeiter im Alltag greifbar wird.

Das wollen wir durch

  • Freizeiten und Zeltlager für Jungscharler und Teens in unterschiedlichen Teilen Deutschlands
  • Schulungen und Seminare in unterschiedlichen Regionen und bei euch vor Ort – immer mehr in Zusammenarbeit mit „Zeit für Kids“, der CJ und „Evangelium für Kinder“
  • Materialien wie CDs, Bibelarbeitshefte, Zeitschriften Volltreffer oder Mittendrin
  • Projekte und Aktionen für und in eurer Gruppe
  • Aktive Hilfe und Beratung für Eure Gruppe vor Ort

www.arbeitskreis-jungschar.de

Ralf Kausemann

Jan-Philipp Marsch

Carina Schöning

Torsten Wittenburg

KONTAKTIERE UNS

Kirchstraße 4, 35685 Dillenburg

02771-850723

0170-5015662 (WhatsApp, Telegram)

c.nicko@cj-info.de

Menü